LITOMĚŘICE (LEITMERITZ)

Litoměřice finden wir am Zusammenfluss der Flüsse Elbe und Eger, an der Grenze zwischen den Hügeln des Böhmischen Mittelgebirges und der fruchtbaren Elbeebene. Litoměřicko- Region ist bekannt als eines der berühmten Weinanbaugebiete Böhmens. Die Umgebung bildet eine Landschaft von malerischem hügeligem Charakter.

LITOMĚŘICE (LEITMERITZ)

Das Informationszentrum im Rathaus von Lithoměřice auf dem Friedensplatz ist ein Eingangstor, das zum Besuch des Aussichtsturms Kalich einlädt, der im 16. Jahrhundert erbaut wurde. Vom Turm aus hat man einen schönen Ausblick auf den historischen Stadtkern, den Zusammenfluss der Flüsse Elbe und Eger und die umliegende Landschaft des Böhmischen Mittelgebirges.

Einen nicht weniger zauberhaften Anblick bietet auch der 65 Meter hohe Turm der Kathedrale St. Stephanus, der sich auf dem Domplatz befindet, der sich auf dem gleichnamigen Hügel befindet. Aus der Vogelperspektive blicken Sie auch in die Gärten der Bischofsresidenz.

Den historischen Ruhm der königlichen Stadt Litoměřice erinnern Sie als stumme Zeugen an gotische, Renaissance- und Barockbauten, die im städtischen Denkmalreservation geschützt sind, das im Jahre 1978 ausgerufen wurde. Von den 256 Objekten sind 104 im Staatsverzeichnis der unbeweglichen Kulturdenkmäler eingetragen und fast alle finden Sie im historischen Stadtkern, der zum größten Teil durch die erhaltene gotische Befestigung begrenzt ist.

Häuser rund um den Platz, historische Keller, viele Kirchen, Museum, mehrere Galerien und viele andere Attraktionen, all dies wartet auf Ihr Interesse und Ihren Besuch. Schlendern Sie durch die Burgenparkplätze – hier finden Sie nicht nur Ruhe und Behaglichkeit, sondern auch einen herrlichen Ausblick auf das alte Litoměřice mit dem Domhügel oder auf das Panorama des Böhmischen Mittelgebirges mit Házmburk und dem Gedenkberg Říp.

 

Litoměřice ist jedoch nicht nur eine Stadt der reichen Geschichte, sondern auch eine Stadt, die mit der Kultur und Sport lebt. Der Besucher findet hier Galerien, Museen, Theater und Kino, verschiedene Sportplätze, Schwimmbäder und Golfplätze. Auf dem Messegelände findet im Laufe des Jahres eine Vielzahl von Ausstellungen statt, von denen die meistbesuchte im Herbst der Garten Böhmens ist.

Galerie

Karte