LEHRPFAD ELBESCHLUCHT

Die Elbschlucht ist ein Tal des Flusses Elbe, die sich unweit der Stadt Děčín befindet. Es handelt sich um die tiefsten Sandsteinschluchten in Europa.

LEHRPFAD ELBESCHLUCHT

Kategorie

LEHRPFAD ELBESCHLUCHT

Seine Tiefe beträgt respektable 300 m und ist ein beliebtes Ziel für Bergsteiger aus der ganzen Welt. Seine monumentale Schönheit können Sie von der Flussoberfläche aus bewundern, wenn Sie auf einem Boot, Floß oder Paddleboard fahren, vom Radsattel (durch die Schlucht führt der Elberadweg) oder von vielen Aussichtspunkten aus. Am schönsten ist zweifellos Belvedér u Labské stráň, der älteste gepflegte Aussichtspunkt der Böhmischen Schweiz und bietet einen herrlichen Blick in die Tiefe des Canyons, auf die gegenüberliegenden Felsen, die deutschen Tafelberge Zirkelstein und Kaiserkrone. Die Elbschlucht und seine umliegende Umgebung lassen sich dank dem Lehrpfad Canyon Labe, der auf dem Stuhlberg in Děčín beginnt und gerade am Aussichtspunkt Belveder endet, näher kennenlernen.

Karte