Touristische Ziele

Berg Říp

Berg Říp

Der weithin sichtbare Berg erhebt sich bis zu 456 m über dem Meeresspiegel mit einer romanischen Rotunde auf dem Gipfel. Die Legende von der Ankunft des tschechischen Urvaters ist mit dem Berg Říp verbunden. Sie ist seit jeher eines der grundlegenden Symbole der tschechischen Nation. Von den Aussichtspunkten auf den Gipfeln hat man einen weiten Blick auf das Böhmische Mittelgebirge oder die tiefen Wälder der Region Kokořín.

Mehr

Elberadweg

Elberadweg

Der Elberadweg bietet Radfahrern und Wanderern im Podřipsko, im Böhmischen Mittelgebirge und in der Böhmisch-Sächsischen Schweiz eine Vielzahl von Erlebnissen und aktiven Aktivitäten.

Mehr

Labe-Arena und Inline-Strecke - Račice

Labe-Arena und Inline-Strecke - Račice

Ideale Bedingungen für die sportliche Entlastung bietet die Labe Arena in Račice bei Štětí.

Mehr

KIRCHE DER HIMMELFAHRT DER JUNGFRAZ MARIA – HORNÍ POČAPLY

KIRCHE DER HIMMELFAHRT DER JUNGFRAZ MARIA – HORNÍ POČAPLY

Hauptsächlich die gotische Kirche wahrscheinlich aus dem 14. Jahrhundert. In den Jahren 1869-71 wurde sie erneuert. Längs Bau mit rechteckigem Presbyter und Bodenanbau, mit viereckigem Turm in der Westfront.

Mehr

Die Schleuse Hořín

Die Schleuse Hořín

Die Schleuse wurde von František Sander entworfen und im Jahr 1905 in Betrieb genommen. Sie überwindet eine Steigung von 8,5 m und ist damit die höchste Navigationsetappe auf der Strecke Prag-Mělník.

Mehr

Schloss Mělník

Schloss Mělník

Die alte Burg Přemyslid war von der Mitte des 13. bis zum Ende des 15. Jahrhunderts die Burg der böhmischen Königinnen. An die Zeit der Gotik erinnert die Kapelle der Heiligen Ludmila.

Mehr

Aussicht Vrázova – Mělník

Aussicht Vrázova – Mělník

Aussichtspunkt Vrázova liegt nur einen kurzen Spaziergang vom Zentrum von Mělník entfernt. Sie haben einen tollen Blick auf den Zusammenfluss von Elbe und Moldau.

Mehr

Kirche St. Peter und Paul mit Aussichtsturm und Beinhaus - Mělník

Kirche St. Peter und Paul mit Aussichtsturm und Beinhaus - Mělník

Ursprünglich eine romanische Kirche aus der Wende vom 10. zum 11. Jahrhundert, wurde sie Ende des 15. Jahrhunderts im spätgotischen Stil umgebaut.

Mehr