CHKO KOKOŘÍNSKO – MÁCHA REGION

CHKO Kokořínsko wurde im Jahre 1976 ausgerufen, im Jahre 2014 wurde es um das Gebiet in der Umgebung des Mácha-Sees erweitert und erhielt den zweiten Teil des heutigen Namens – Mácha-Region.

CHKO KOKOŘÍNSKO – MÁCHA REGION

Kategorie

CHKO KOKOŘÍNSKO – MÁCHA REGION

Kokořínsko – Mácha-Region ist ein einzigartiges Gebiet mit einer spezifischen Geomorphologie der Quadersandsteine, einer hohen Vielfalt von Pflanzen- und Tierarten, die vor allem durch die Geologie, das Klima und die Existenz von ausgedehnten Feuchtgebieten und tiefen Wäldern bedingt ist. Das Gebiet ist nicht nur aus natürlicher, sondern auch aus kultureller Sicht einzigartig. Die Volksarchitektur ist hier einmalig mit dem Landschaftscharakter mit einer ausgewogenen Repräsentation von Wald- und nicht Wald- Boden und einer sensiblen landwirtschaftlichen Nutzung verbunden.

Karte