BURG STŘEKOV (SCHREKENSTEIN)

Auf dem Felsenvorsprung über dem Elbetal in Ústí nad Labem erhebt sich eine von unseren romantischsten Burgen und am besten erhaltenen Ruinen – die Burg Střekov (Schrekenstein).

BURG STŘEKOV (SCHREKENSTEIN)

Seine Silhouette ist seit Jahrhunderten ein Symbol der Stadt Ústí nad Labem. Es entstand im 14. Jahrhundert, als der böhmische König Johann von Luxemburg beschloss, die Sicherheit der Elbeschifffahrt und die Erhebung von Zöllen zu gewährleisten. Er löste eine Reihe von Besitzern ab, heute ist er zusammen mit den umliegenden Grundstücken und Wäldern im Besitz der Familie Lobkowicz. Während der Romantik im 19. Jahrhundert inspirierte er z. B. den Dichter K. H. H. Die Mácha oder der Komponist Richard Wagner. Die Besucher schätzen das Sitzen im hiesigen Restaurant und auf der Terrasse mit Blick auf die malerischen Hügel des Böhmischen Mittelgebirges, den Fluss Elbe und die Kreisstadt.

Galerie

Karte