Monumente

PAVILLON VON LAUDON

PAVILLON VON LAUDON

Der Pavillon wurde über dem ursprünglichen Schultern der Moldau in den Jahren 1792–97 erbaut. Der Autor des Baus ist Matěj Hummel, der von einem Objekt im Prior Park im englischen Bath aus der 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts inspiriert wurde.

Mehr

LITOMĚŘICE (LEITMERITZ)

LITOMĚŘICE (LEITMERITZ)

Litoměřice finden wir am Zusammenfluss der Flüsse Elbe und Eger, an der Grenze zwischen den Hügeln des Böhmischen Mittelgebirges und der fruchtbaren Elbeebene. Litoměřicko- Region ist bekannt als eines der berühmten Weinanbaugebiete Böhmens. Die Umgebung bildet eine Landschaft von malerischem hügeligem Charakter.

Mehr

SCHLOSS DĚČÍN (TETSCHEN)

SCHLOSS DĚČÍN (TETSCHEN)

Dominante der Stadt, die sich auf dem Felsenvorsprung über dem Zusammenfluss der Flüsse Labe und Ploučnice erhebt.

Mehr

MUSEUM THERESIENSTADT – FESTUNGSSTADT UND BESICHTIGUNGEN DER UNTERIRDISCHEN GÄNGE

MUSEUM THERESIENSTADT – FESTUNGSSTADT UND BESICHTIGUNGEN DER UNTERIRDISCHEN GÄNGE

Die Festung Theresienstadt wurde 1780 von Kaiser Joseph II. gegründet, um die Grenzen Böhmens gegen Angriffe aus dem Norden zu verteidigen. Es ist der Höhepunkt des europäischen bastionischen Festungshochbaues.

Mehr

KIRCHE ALLER HEILIGEN – LITOMĚŘICE

KIRCHE ALLER HEILIGEN – LITOMĚŘICE

Eine weitere Dominante des Zentrums von Litoměřice ist die barocke Dekan Kir Aller Heiligen. Aufgrund seiner Farbe wird es als weiße Kirche bezeichnet.

Mehr

VYHLÍDKA KALICH -  LITOMĚŘICE (AUSSICHTSTURM KELCH -  LEITMERITZ)

VYHLÍDKA KALICH - LITOMĚŘICE (AUSSICHTSTURM KELCH - LEITMERITZ)

Aussichtsturm Kalich befindet sich im Zentrum der Stadt Litoměřice in der sog. Haus unter dem Baní (auch Kelchhaus).

Mehr

DĚČÍN (TETSCHEN)

DĚČÍN (TETSCHEN)

Die Stadt Děčín ist die am niedrigsten gelegene Stadt auf der Elbe und liegt an der Grenze zwischen dem Böhmischen Mittelgebirge und der Böhmischen Schweiz.

Mehr

SCHLOSS NELAHOZEVES

SCHLOSS NELAHOZEVES

Das malerische Schloss Nelahozeves gehört zu den bedeutendsten Spätrenaissance-Residenzen in Böhmen.

Mehr