Bootsfahrt für Besichtigungen und Gastronomie

Eine einwöchige Reise entlang der Elbe auf der Suche nach Sehenswürdigkeiten und gastronomischen Angeboten.

Stručně o výletu

Was wir tun werden.: Schiff, Zug
Anzahl der Personen: 4
Anzahl der Tage: 7
Pünktlich verfügbar: 1. 6. 2022 - 30. 9. 2022

Kategorie

Bootsfahrt für Besichtigungen und Gastronomie

Tag 1

Nutzen Sie zum Beispiel in Nelahozeves das Angebot des Bootsverleihs der Firma Obytné lodě Nelahozeves und fahren Sie dann auf dem Wasser in Richtung Mělník. In Melnik können Sie im örtlichen Jachthafen anlegen und die Sehenswürdigkeiten besichtigen. Das örtliche Schloss oder der Aussichtsturm der Kirche St. Peter und Paul sind einen Besuch wert, und im örtlichen Informationszentrum können Sie lokale Weine kaufen. Sie können im Restaurant Nemý medvěd speisen, wo auch das eigene Bier gebraut wird. Sie können die Nacht "in Mělník", wie die Einheimischen sagen, in einem gemieteten Hausboot verbringen.

Tag 2

Am nächsten Morgen stechen Sie von Mělník aus in See, Ihr Ziel ist Roudnice nad Labem. Sie legen an der örtlichen Anlegestelle an und machen sich sofort auf den Weg, um die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besichtigen. Einen Reiseführer erhalten Sie im Informations- und Verkehrszentrum Podřipsko. Als erstes sollten Sie das Lobkowicz-Schloss besichtigen, wo Sie auch den lokalen Wein probieren können. Nach der Schlossbesichtigung geht es weiter zum Hláska-Turm. Sie können im Restaurant Ztracená speisen und die Nacht im Hafen von Roudnice verbringen, wiederum stilvoll in einem geliehenen Hausboot.

Tag 3

Am Morgen des dritten Tages setzen Sie die Segel von Roudnice nad Labem in Richtung der Königsstadt Litoměřice. Dort legen Sie an der Insel Strelecky an und unternehmen eine Stadtrundfahrt. Wir empfehlen einen Besuch des Aussichtspunkts Kalich und der örtlichen Bischofsbrauerei St. Stephan, wo Sie auch essen können, und dann eine Übernachtung auf einem Boot in Litoměřice.

Tag 4

Fahren Sie weiter elbabwärts. In Velké Žernosky empfehlen wir einen Halt und den Besuch einer der örtlichen Weinkellereien, wo Sie den berühmten Žernosec-Wein kaufen können. Dann geht es weiter flussabwärts, vorbei an den Weinbergen von Žernosec und durch das malerische Tal der Porta Bohemica. Im Laufe des Nachmittags erreichen Sie Dolní Zálezel, wo Sie in einem örtlichen Yachthafen anlegen und übernachten können.

Tag 5

Sie fahren in Richtung Ústí nad Labem. Ankern Sie vor der Masaryk-Schleuse und machen Sie sich auf den Weg zu einer Besichtigung des Wahrzeichens des Elbtals, der Burg Střekov. Nach der Tour ist es Zeit, zurück nach Nelahozeves zu fahren, wo Sie in den folgenden Tagen das gemietete Boot zurückgeben müssen (weitere Stopps und mögliche Übernachtungen je nach Zeitmöglichkeiten - 6. und 7. Tag).

1. Tag

2. Tag

3. Tag

4. Tag

5. Tag